Commit 1db25d0e authored by Matthias Adamczyk's avatar Matthias Adamczyk
Browse files

Angenommener Änderungsantrag von Andre Julius

Der Satz
> Redelisten werden nach Geschlechtern quotiert und nach dem
> Reißverschlussprinzip geführt.

wurde dabei mit dem Satz aus der aktuell gültigen Fassung der StuRa GO

> Die Sitzungsleitung führt eine Redeliste nach Geschlecht quotiert
> (nach dem Reißverschlussprinzip) gemäß der Reihenfolge der Meldungen
> und erteilt anhand dieser das Wort.

ersetzt.

Auf diese Änderung wird auf der kommenden Sitzung noch einmal
hingewiesen.
parent 80c565c6
......@@ -78,7 +78,8 @@ Delegierte für Ämter in anderen Gremien werden auf der konstituierenden Sitzun
(4) Der Vorsitzende oder sein Stellvertreter kann mit einfacher Mehrheit des Amtes enthoben werden, im Anschluss muss ein neuer Vertreter für das jeweilige Amt gewählt werden.
(5) Auf Antrag von mindestens einer Person muss eine Redeliste geführt werden.
Die Sitzungsleitung führt eine Redeliste gemäß der Reihenfolge der Meldungen und erteilt anhand dieser das Wort.
Die Sitzungsleitung führt die Redeliste nach Geschlecht quotiert (nach dem Reißverschlussprinzip) gemäß der Reihenfolge der Meldungen und erteilt anhand dieser das Wort.
Die Zusammenlegung der Redelisten kann nur auf Antrag und einstimmigen Beschluss erfolgen. Die Redelisten müssen auf Antrag mindestens einer Person wieder nach Geschlechtern getrennt werden.
Die Sitzungsleitung kann für die Dauer der Debatte über einen Tagesordnungspunkt die Redezeit begrenzen, jedoch nicht auf weniger als zwei Minuten pro Redebeitrag.
Der FR kann diese Maßnahme mit einfacher Mehrheit rückgängig machen.
Meldet sich eine Person das erste Mal zu einem Tagesordnungspunkt, so ist sie auf der Redeliste vor die Redner zu setzen, die bereits zum Punkt gesprochen haben.
......@@ -109,6 +110,7 @@ Diese Wortmeldungen sind durch deutliches Heben beider Hände anzuzeigen.
\item Die Anzweifelung des Abstimmungsergebnisses.
\item Der Antrag auf Begrenzung der Redezeit.
\item Der Antrag auf eine persönliche Erklärung am Schluss der Debatte.
\item Der Antrag auf Führung oder Quotierung der Redeliste bzw.\ der Redelisten.
\end{enumerate}
Anträge nach Punkt 2, 3 und 9 können nicht von Anwesenden gestellt werden, die unmittelbar vorher zur Sache gesprochen haben.
......
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment