Commit 7eafe3f0 authored by Dominik Woiwode's avatar Dominik Woiwode
Browse files

Änderungen Geltungsbereich, Redeliste, Umbenennung Referate, Wortmeldung...

Änderungen Geltungsbereich, Redeliste, Umbenennung Referate, Wortmeldung vereinfachen, sachliche Richtigstellung definiert
parent 9b9ee0a9
......@@ -45,10 +45,11 @@
Soweit in den Bestimmungen dieser Ordnung männliche Bezeichnungen gebraucht werden, gelten entsprechend andere Geschlechter als gleichberechtigt eingeschlossen.
\section{Geltungsbereich}
Diese \gls{go} regelt die Arbeitsweise des \gls{fr}.
Der \gls{fr} vertritt gegenüber den universitären und studentischen Gremien, in der Hochschulöffentlichkeit und gegebenenfalls öffentlich, gleichberechtigt die Interessen derjenigen Studierenden, die gemäß einer Prüfungsordnung der Leibniz Universität Hannover an Lehrveranstaltungen folgender Studiengänge teilnehmen dürfen:
Der \gls{fr} vertritt gegenüber den universitären und studentischen Gremien, in der Hochschulöffentlichkeit und gegebenenfalls öffentlich, gleichberechtigt diejenigen Studierenden, die in einem der folgenden Studiengänge an der Leibniz Universität Hannover eingeschrieben sind:
\begin{itemize}
\item Informatik, B.Sc.
......@@ -63,6 +64,8 @@ Der \gls{fr} vertritt gegenüber den universitären und studentischen Gremien, i
\item Bachelorstudiengang Technical Education Informatik
\end{itemize}
Zusätzlich können fachspezifische Interessen derjenigen Studierenden vertreten werden, die Lehrveranstaltungen aus eine der oben genannten Studiengänge betreffen.
\section{Konstituierung}
Die Konstituierende Sitzung ist gemäß den §§ 31 und 32 der \gls{svs} zu vollziehen.
......@@ -79,13 +82,13 @@ In Sitzungen haben alle vom \gls{fr} vertretenen Studierenden Antrags-, Rede- un
\section{Beschlussfähigkeit}
Der Fachrat ist beschlussfähig, falls die Einladung zur Sitzung fristgerecht erfolgt ist und mindestens sechs Studierende der Fachgruppe Informatik anwesend sind.
Der \gls{fr} ist beschlussfähig, falls die Einladung zur Sitzung fristgerecht erfolgt ist und mindestens sechs Studierende der Fachgruppe Informatik anwesend sind.
Anwesenheit zeichnet sich durch physikalische Anwesenheit im Sitzungsraum oder durch Teilnahme an der dafür vorgesehen Online-Sitzung aus.
Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit gefasst.
\section{Referate und Delegierte}
Laut Finanzordnung der verfassten Studierendenschaft sind die Referate Kasse und Finanzen zu besetzen, sofern diese Referate vom Fachschaftsrat an den \gls{fr} delegiert werden.
Laut Finanzordnung der verfassten Studierendenschaft sind ein Finanzreferent und ein Kassenwart zu benennen, sofern diese Referate vom Fachschaftsrat an den \gls{fr} delegiert werden.
Bei der Konstitutierenden Sitzung ist mindestens ein weiteres Referat zu besetzen.
Kassenreferent, Finanzreferent und das dritte zu bestimmende Referat dürfen nicht personenidentisch sein.
Zusätzliche Referate können auch auf nachfolgenden Sitzungen besetzt werden.
......@@ -111,6 +114,11 @@ Dabei sind Plätze in Gremien, in denen bereits eine Vertretung der Promovierend
\item Sind der Vorsitzende und sein Stellvertreter zu der Sitzung verhindert, wählt der \gls{fr} aus seiner Mitte heraus eine vorübergehende Sitzungsleitung.
\item Die Sitzungsleitung führt nach Antrag mindestens einer Person eine Redeliste.
Die Redeliste regelt die Reihenfolge von Redebeiträgen aus der Sitzung und richtet sich dabei nach folgenden Prinzipien, wie sie hier in abfallender Hierarchie formuliert sind:
\begin{enumerate}
\item Prinzip der Erstmeldung: Meldet sich eine Person zum ersten Mal zu einem Tagesordnungspunkt, so ist diese vorzuziehen.
\item Prinzip der Reihenfolge der Wortmeldung
\end{enumerate}
\item Die Sitzungsleitung kann für die Dauer der Debatte über einen Tagesordnungspunkt die Redezeit begrenzen, jedoch nicht auf weniger als zwei Minuten pro Redebeitrag.
Der \gls{fr} kann diese Maßnahme mit einfacher Mehrheit rückgängig machen.
......@@ -126,8 +134,6 @@ Dabei sind Plätze in Gremien, in denen bereits eine Vertretung der Promovierend
\item Wortmeldungen und Anträge zur Geschäftsordnung
\item Wortmeldungen zur sachlichen Richtigstellung
\end{enumerate}
Diese Wortmeldungen sind durch deutliches Heben beider Hände anzuzeigen.
Findet die Sitzung Online statt, so wird dies durch das Schreiben der Abkürzung \enquote{GO} im ausgewählten Kommunikationsmedium oder durch das laute Aussprechen dieses angezeigt.
\item Anträge zur Geschäftsordnung dürfen sich nur mit dem Gang der Verhandlung eines Tagesordnungspunktes befassen.
Anträge zur Geschäftsordnung sind: \label{goantrag}
......@@ -150,7 +156,8 @@ Dabei sind Plätze in Gremien, in denen bereits eine Vertretung der Promovierend
\end{enumerate}
Anträge nach Punkt \ref{schlussdebatte}, \ref{schlussredeliste} und \ref{redezeitgrenze} können nicht von Anwesenden gestellt werden, die unmittelbar vorher zur Sache gesprochen haben.
\item Ein Antrag zur Geschäftsordnung wird durch das Heben beider Arme gestellt und mit der Festlegung auf einen der Unterpunkte von \ref{goantrag} begonnen.
\item Ein Antrag zur Geschäftsordnung oder eine sachliche Richtigstellung wird durch das Heben beider Arme gestellt.
Liegt ein Antrag zur Geschäftsordnung vor, so wird mit der Festlegung auf einen der Unterpunkte von \ref{goantrag} begonnen.
\item Findet die Sitzung Online statt, so wird dies durch das Schreiben der Abkürzung \enquote{GO} im ausgewählten Kommunikationsmedium oder durch das laute Aussprechen dieses angezeigt.
......@@ -177,6 +184,9 @@ Dabei sind Plätze in Gremien, in denen bereits eine Vertretung der Promovierend
\item Ist die Rednerliste zu einem Tagesordnungspunkt erschöpft, so schließt die Sitzungsleitung diesen und eröffnet den nachfolgenden Tagesordnungspunkt.
\item Auf Antrag werden einzelne Tagesordnungspunkte intern behandelt.
\item Eine sachliche Richtigstellung beinhaltet eine knappe Richtigstellung einer Falschaussage des aktuellen Redners.
Diese darf nicht für das Einbringen einer eigenen Meinung missbraucht werden.
\end{enumerate}
......
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment