geschaeftsordnung.tex 8.38 KB
Newer Older
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
1
2
3
4
5
6
7
8
9
\documentclass[a4paper]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{titlesec}
\usepackage{eurosym}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{microtype}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[pdfusetitle]{hyperref}
10
\usepackage{parskip}
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
11
12
13
14
15
16



\titleformat{\section}{\bfseries}{§\,\arabic{section} }{0em}{}


Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
17
\def\godate{\today}
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
18
\title{Geschäftsordnung des Fachrates Informatik der Leibniz Universität Hannover vom \godate}
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
\author{Fachrat Informatik}
\date{\godate}

\begin{document}

\maketitle

Soweit in den Bestimmungen dieser Ordnung männliche Bezeichnungen gebraucht werden, gelten die entsprechenden weiblichen Bezeichnungen als gleichberechtigt eingeschlossen.

\section{Geltungsbereich}
Diese Geschäftsordnung (im folgenden GO) regelt die Arbeitsweise des Fachrates Informatik (im folgenden FR).

Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
31
32
33
34
35
36
37
38
39
Der FR vertritt gegenüber den universitären und studentischen Gremien, in der Hochschulöffentlichkeit und ggf. öffentlich, gleichberechtigt die Interessen derjenigen Studierenden, die gemäß einer Prüfungsordnung der Leibniz Universität Hannover an Lehrveranstaltungen folgender Studiengänge teilnehmen dürfen:

\begin{itemize}
\item Informatik, B.Sc.
\item Informatik, M.Sc.
\item Technische Informatik, B.Sc.
\item Technische Informatik, M.Sc.
\item Internet Technologies and Information Systems, M.Sc.
\end{itemize}
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
40
41
42


\section{Konstituierung}
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
43
Die Konstituierende Sitzung ist gemäß den §§ 31 und 32 der Satzung der verfassten Studierendenschaft (im folgenden SVS) zu vollziehen.
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57


\section{Termine}
In der Vorlesungszeit findet in der Regel alle zwei Wochen eine ordentliche Sitzung statt.
Die Einladungsfrist beträgt drei Tage für ordentliche Sitzungen und fünf Tage für außerordentliche Sitzungen.
Die Einladung erfolgt hochschulöffentlich und auf dem E-Mail-Verteiler des FR.


\section{Offene Fachschaft}
In Sitzungen haben alle vom FR vertretenen Studierenden Antrags-, Rede- und Stimmrecht.


\section{Beschlussfähigkeit}
Der Fachrat ist beschlussfähig, falls die Einladung zur Sitzung fristgerecht erfolgt ist und mindestens sechs Studierende der Fachgruppe Informatik anwesend sind.
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
58
Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit gefasst.
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
59
60
61
62


\section{Referate und Delegierte}
Laut Finanzordnung der verfassten Studierendenschaft sind die Referate Kasse und Finanzen zu besetzen, sofern diese Referate vom Fachschaftsrat an den FR delegiert werden.
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
63
64
65
66
Bei der Konstitutierenden Sitzung ist mindestens ein weiteres Referat zu besetzen.
Kassenreferent, Finanzreferent und das dritte zu bestimmende Referat dürfen nicht personenidentisch sein.
Zusätzliche Referate können auch auf nachfolgenden Sitzungen besetzt werden.

Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
67
Der Finanzreferent darf Kassenanordnungen nur auf Beschluss des FR erteilen.
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
68
Delegierte für Ämter in anderen Gremien werden auf der konstituierenden Sitzung bestimmt und sind rechenschaftspflichtig.
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
69
70
71


\section{Vorsitz}
72
(1) Auf der konstituierenden Sitzung wählt der FR einen Vorsitzenden und einen stellvertretenen Vorsitzenden mit relativer Mehrheit. Zu ihren Aufgaben gehört die fristgerechte Einladung zu Sitzungen und die Leitung dieser.
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
73

74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
(2) Die Amtszeit endet nach zwei Semestern.

(3) Der Vorsitzende kann nach einmaliger Verwarnung einzelnen Studierenden das Rede- und Antragsrecht entziehen, sowie diese für die restliche Sitzung oder einzelne Tagesordnungspunkte von der Sitzung ausschließen.

(4) Der Vorsitzende oder sein Stellvertreter kann mit einfacher Mehrheit des Amtes enthoben werden, im Anschluss muss ein neuer Vertreter für das jeweilige Amt gewählt werden.

(5) Die Sitzungsleitung führt eine Redeliste gemäß der Reihenfolge der Meldungen und erteilt anhand dieser das Wort. 
Die Sitzungsleitung kann für die Dauer der Debatte über einen Tagesordnungspunkt die Redezeit begrenzen, jedoch nicht auf weniger als zwei Minuten pro Redebeitrag. 
Der FR kann diese Maßnahme mit einfacher Mehrheit rückgängig machen.
Meldet sich eine Person das erste Mal zu einem Tagesordnungspunkt, so ist sie auf der Redeliste vor die RednerInnen zu setzen, die bereits zum Punkt gesprochen haben.

(6) Sind der Vorsitzende und sein Stellvertreter zu der Sitzung verhindert, wählt der FR aus seiner Mitte heraus eine vorübergehende Sitzungsleitung.

\section{Behandlung von Tagesordnungspunkten und Anträgen}

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
89
(1) Jeder Redner hat nur zu dem vorliegenden Tagesordnungspunkt zu sprechen.
90

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
91
(2) Die Reihenfolge der Redner wird unterbrochen durch
92
93
94
95
96
97
98
\begin{enumerate}
    \item Wortmeldungen und Anträge zur Geschäftsordnung
    \item Wortmeldungen zur sachlichen Richtigstellung
\end{enumerate}

Diese Wortmeldungen sind durch deutliches Heben beider Hände anzuzeigen.

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
99
(3) Anträge zur Geschäftsordnung dürfen sich nur mit dem Gang der Verhandlung eines Tagesordnungspunktes befassen. Anträge zur Geschäftsordnung sind:
100
\begin{enumerate}
Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
101
    \item Der Antrag auf Feststellung zur Beschlussfähigkeit. Ihm ist stattzugeben, wenn er nicht während eines Abstimmungsverfahrens gestellt wird.
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
    \item Der Antrag auf Schluss der Debatte.
    \item Der Antrag auf Schluss der Redeliste.
    \item Der Antrag auf Vertagung eines Tagesordnungspunktes.
	\item Der Antrag auf Weitergabe der Sitzungsleitung für den jeweiligen Tagesordnungspunkt wegen Befangenheit oder Parteilichkeit der Sitzungsleitung.
	\item Der Antrag auf Unterbrechung der Sitzung. Die Dauer ist anzugeben.
	\item Der Antrag auf namentliche Abstimmung. Diesem Antrag ist stattzugeben, wenn mindestens ein Fünftel der Mitglieder dem Antrag zustimmt.
	\item Die Anzweifelung des Abstimmungsergebnisses.
	\item Der Antrag auf Begrenzung der Redezeit.
	\item Der Antrag auf eine persönliche Erklärung am Schluss der Debatte.
\end{enumerate}

Anträge nach Punkt 2, 3 und 9 können nicht von Anwesenden gestellt werden, die unmittelbar vorher zur Sache gesprochen haben.

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
115
(4) Ein Antrag zur Geschäftsordnung wird durch das Heben beider Arme gestellt und mit der Festlegung auf einen der Punkte 1 bis 10 begonnen.
116

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
117
(5) Ein Antrag zur Geschäftsordnung ist angenommen, wenn sich kein Widerspruch gegen ihn erhebt.
118
119
120
121
Anderenfalls ist nach Anhörung einer Gegenrede sofort abzustimmen.
Begründung und Gegenrede sollten je zwei Minuten nicht überschreiten.
Bei Abstimmung von Anträgen zur Geschäftsordnung ist der Antrag auf namentliche Abstimmung nicht zulässig.

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
122
(6) Zu Anträgen können während einer Debatte Abänderungs- oder Zusatzanträge gestellt werden.
123

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
124
(7) Der Antragsteller kann während der Debatte seinen Antrag zurückziehen.
125
126
127
Damit entfallen auch alle Abänderungs- und Zusatzanträge zu diesem Antrag.
Bei sofortiger übernahme eines zurückgezogenen Antrags durch eine andere Studierende, wird die Debatte fortgeführt.

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
128
(8) Liegen zu einem Tagesordnungspunkt mehrere Anträge vor, so kann die Sitzungsleitung entscheiden, dass diese zusammen behandelt werden.
129
130
131
132
133
134
Die Abstimmung erfolgt jedoch über jeden Antrag getrennt oder auf Entscheidung der Sitzungsleitung alternativ, wenn die Anträge sich gegenseitig ausschließen.
Der FR kann diese Entscheidung mit einfacher Mehrheit rückgängig machen.
Zuerst wird jeweils über den weitest gehenden Antrag mit zugehörigen änderungsanträgen abgestimmt.
Die Entscheidung darüber liegt bei der Sitzungsleitung.
Bei der Annahme eines Antrages entfällt die Abstimmung über die restlichen Anträge, die dem angenommenen Antrag entgegenstehen.

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
135
(9) Ist die Rednerliste zu einem Antrag erschöpft oder ein entsprechender Antrag zur Geschäftsordnung angenommen, so schließt die Sitzungsleitung die Debatte und leitet die Abstimmung ein.
136

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
137
(10) Ist die Rednerliste zu einem Tagesordnungspunkt erschöpft, so schließt die Sitzungsleitung diesen und eröffnet den nachfolgenden Tagesordnungspunkt.
138

Matthias Adamczyk's avatar
Matthias Adamczyk committed
139
(11) Auf Antrag werden einzelne Tagesordnungspunkte intern behandelt.
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
140
141

\section{Protokolle}
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
142
Gemäß §6 SVS werden Beschlüsse protokollarisch festgehalten und ortsüblich in geeigneter Form zugänglich gemacht.
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
143
144


Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
145
146
147
148
149
\section{Salvatorische Klausel}
Sollten einzelne Bestimmungen dieser GO unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.
Unwirksame Bestimmungen sind auf der nächsten Sitzung des FR unverzüglich zu ändern.


Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
150
\section{Inkrafttreten und Änderungen}
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
151
152
153
154
Diese GO tritt mit ihrem Beschluss in der konstituierenden Sitzung des Organs in Kraft.
Sie ist im AStA beim Fachschaftenreferat zwecks Archivierung einzureichen.
Änderungen dieser GO sind auf zwei aufeinander folgenden Sitzungen zu diskutieren und mit einer Mehrheit von zwei Dritteln zu beschließen.
Die neue GO ist daraufhin ebenso einzureichen.
Fjen Undso's avatar
Fjen Undso committed
155
156
157
158


\end{document}